Wir sagen Ihnen, welche die sieben größten Hygiene-Fehler beim Kochen sind und warum das Einhalten der Hygiene so wichtig ist.

Achten Sie schon beim Einkauf auf die Lebensmittel

Wenn Sie an der Frischetheke stehen, sollten Sie darauf achten, dass die Produkte auch wirklich frisch sind. Außerdem sollten Sie darauf achten, dass die Arbeitsflächen und -geräte sauber sind. Kaufen Sie auf keinen Fall Lebensmittel, die gammelig sind, ein abgelaufenes Haltbarkeitsdatum haben oder Tiefkühlprodukte, auf denen Schnee liegt. Zudem sollten Sie leicht verderbliche Lebensmittel nur in kleinen Mengen kaufen, die Sie auch schnell verbrauchen. Tiefkühlware sollten Sie zuletzt in den Einkaufswagen legen und in einer Kühltasche oder einer isolierten Plastiktüte nach Hause transportieren.

Die Temperatur des Kühlschrankes

Achten Sie darauf, dass die Temperatur im Kühlschrank nicht über acht Grad steigt. Die Gefriertruhe sollte auf -18 bis -20 Grad stehen. Des Weiteren sollten Sie Ihren Kühlschrank mehrmals im Monat mit Essigwasser auswaschen. Dies ist auch eine gute Gelegenheit, um schon geöffnete Produkte auf ihren Zustand zu überprüfen.

Richtiges Aufwärmen von Lebensmitteln

Bakterien können sich bei einer Temperatur zwischen 10 und 60 Grad vermehren. Daher müssen Speisen immer richtig durchgegart werden und Essensreste richtig aufgewärmt werden. Gekochtes sollte eine Kerntemperatur von 70 Grad aufweisen und Reste sollten für einige Minuten richtig heiß aufgewärmt werden. Sollten Sie Fleisch oder Fisch eingefroren haben, sollten Sie diese immer im Kühlschrank auftauen und nie bei Zimmertemperatur.

Lebensmittel müssen streng getrennt werden

Rohes Fleisch und roher Fisch können Krankheitserreger auf andere Lebensmittel übertragen. Daher sollten Sie andere Lebensmittel getrennt von dem Fleisch aufbewahren.

Nicht den Löffel ablecken

Im Mund des Menschen befinden sich eine Vielzahl von Bakterien. Wenn Sie nun den Kochlöffel ablecken und diesen danach wieder zurück in das Essen stecken, verbreiten Sie Ihre Bakterien darin. Dadurch könnten andere Personen erkranken. Dies gilt auch für den Schluck aus der Saft- oder Limonadenflasche. Daher sollten Sie immer einen separaten Löffel zum Abschmecken Ihrer Speisen verwenden und sich ein Glas nehmen, wenn Sie etwas trinken wollen.

  Subscribe  
Notify of