Die Inderin klage wochenlang über Zahnschmerzen. Jedoch konnte sie nur mit viel Mühe ihrer Angehörigen davon überzeugt werden, zum Zahnarzt zu gehen. Was der entdeckte, dürfte sogar ihn geschockt haben.

Nicht nur verfaulte Zähne

Da die Patientin ihr Zähne über Jahre hinweg nicht geputzt hatte, waren diese allesamt verfault. Jedoch waren neben den verfaulten Zähnen auch noch hunderte Maden in ihrem Mund, die sich im Zahnfleisch einnisteten. Um andere zu warnen, dass sie regelmäßig ihre Zähne putzen sollen, filmte der behandelnde Zahnarzt den Eingriff sogar.

Mehrere Ursachen für Maden im Mund

Laut Wissenschaftlern gibt es unterschiedliche Erklärungen dafür, warum sich Maden im Mund einnisten. Zum einen natürlich die unzureichende Mundpflege, zum anderen können aber auch ein schwaches Immunsystem oder unhygienische Alltagsbedingungen der Grund dafür sein.

Wichtig!

Putzen Sie sich nach dem Essen immer Ihre Zähne. Zahnärzte raten dazu, die Zähne mindestens dreimal täglich zu putzen.

  Subscribe  
Notify of