Sehr widerstandsfähige Mikroben

Die gefundenen Bakterien, sind laut Wissenschaftlern der University of New South Wales extrem widerstandsfähig und haben die Fähigkeit Wasserstoff, Kohlenmonoxid und Kohlendioxid aus der Luft zu entnehmen. Dies ermöglicht ihnen, unter den extremen Bedingungen der Antarktis zu leben. Professor Belinda Ferrari, Leiterin der durchgeführten Studie, sagt hierzu: „In der Antarktis herrschen mit die wohl extremsten Bedingungen auf der Erde. Und dennoch gibt es dort überraschend viele Mikroben-Arten – trotz Kälte, Dunkelheit und extremer Trockenheit. Die Mikroben in der Antarktis verfügen über den ausgeklügelten Mechanismus, von Luft zu leben.“ Dies zeigt die starke Anpassungsfähigkeit von Bakterien.

Auch außerirdisches Leben könnte die Fähigkeit besitzen

Durch die Studie kam den Wissenschaftlern nun die Idee, dass auch außerirdisches Leben von den Gasen der Luft leben könnte. So sei es möglich, dass auch auf anderen Planeten Leben existiere.

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei