Keime sind wichtig für die Gesundheit des Menschen

Auch wenn Sie hauptsächlich Schlechtes über Keime hören oder lesen, sollte Ihnen dennoch bewusst sein, dass Keime auch gut sein können. Denn Keime gibt es in jedem menschlichen Körper. Sie leben auf der Haut, in den Schleimhäuten und im Darm. Im Darm helfen sie zum Beispiel Essen zu verdauen, Vitamine zu nutzen und Giftstoffe harmlos zu machen. Keime sind also immer im Menschen vorhanden und sind für die Gesundheit sehr wichtig.
Jedoch können Keime auch die Gesundheit des Menschen gefährden. Dies ist der Fall, wenn sie in eine Wunde gelangen. Dort sind sie fremd und werden zu Krankheitserregern.

Die meisten Keime befinden sich an den Händen

Nach Schätzungen der Deutschen Seniorenhilfe, werden resistente Keime in neun von zehn Fällen über die Hände übertragen. Sie werden durch Hautkontakt übertragen, so dass selbst einfaches Händeschütteln zur Gefahr werden kann. Jedoch können die Keime auch von Türklinken oder Handys auf die Hände übertragen werden. Deshalb sollten Hände besonders gründlich gewaschen und auch desinfiziert werden.

Keime können sich sehr schnell vermehren

Keime vermehren sich durch Zellteilung. Dies bedeutet, dass aus einer Mutterzelle zwei Tochterzellen entstehen. Die Zellteilung kann innerhalb weniger Minuten, Stunden oder auch Tagen ablaufen. Da dieser Vorgang jedoch in den meisten Fällen nur wenige Minuten dauert, können sich Bakterien innerhalb von 24 Stunden so stark vermehren, wie der Mensch in 2000 Jahren.

Auch Keime können sich an die Umwelt anpassen

Dank der Evolution können sich Menschen und Tiere an ihre Umwelt anpassen, wodurch ein Weiterleben bei unterschiedlichen Umweltbedingungen möglich gemacht wird. Keime können dies auch und der Mensch hat es noch beschleunigt. Dadurch, dass immer mehr Medikamente in der Massentierhaltung verwendet werden, haben sich bei den Tieren resistente Keime ausgebildet. Durch das Fleisch, das Grundwasser oder auch durch gedüngtes Gemüse kommen die resistenten Keime dann auch zum Menschen.

 

  Subscribe  
Notify of